< 01./02. Dezember 2020: Schulung im Chiemgau (digital)
18.01.2020 12:01 Alter: 286 days

06. November 2020: Austauschtreffen Rhön Grabfeld, Bad Neustadt (digital)

Projekt: "Sprache schafft Chancen"


Gerne heißen wir Sie zu einem weiteren kostenfreien Erfahrungsaustausch willkommen! Im Folgenden finden Sie alle weiteren Details:

Wann?           
Freitag, 06. November 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr 

Wo?
Die Veranstaltung findet digital statt. Weitere Information erhalten Sie bei Anmeldung.

Wer?
Diese Veranstaltung richtet sich explizit an alle, die im Asyl- und Flüchtlingsbereich tätig sind und wir möchten daher Freiwillige wie Hauptamtliche (Landratsämter, Kommunen, Politik, Freiwilligenagenturen, Asylsozialberatung und -koordination, Wohlfahrtsverbände, Erwachsenenbildung, etc.) gleichermaßen einladen.

Was?
Ziel dieses Erfahrungsaustausches ist es, einen offenen Raum zum Austausch und Netzwerken zu bieten. Wie ist die Situation bei Ihnen vor Ort? Wie gehen Sie mit Ihrem Engagement für Geflüchtete während der Corona-Pandemie um? Was kann aus Ihrer Sicht verbessert werden? Gemeinsam mit der Referentin gehen Sie diesen und weiteren Fragen auf den Grund. Gerne können dabei auch praktische Beispiele oder Problematiken aus Ihrer freiwilligen Arbeit aufgegriffen werden und im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion zu diesen Themen.

Kosten?
Eine Teilnahme ist für Sie KOSTENFREI.

Covid-19?
Selbstverständlich werden wir die Schutz-/Hygienemaßnahmen gemäß der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung (BayIfSMV) einhalten. Auch sind wir in der Lage diese kurzfristig an eine verändernde Situation anzupassen. Sollte eine Präsenzveranstaltung aus Gesetzeswegen nicht möglich sein, wird die Veranstaltung im Onlineformat umgesetzt.
Vor der Veranstaltung werden Sie über alle Maßnahmen hinsichtlich des Austauschtreffens per E-Mail informiert.

Vorgesehener Ablauf und Inhalte:

14:00 Uhr: Beginn
     o Grußwort Vertreter*in Landratsamt
     o Begrüßung und Vorstellung des Projekts "Sprache schafft Chancen"
     o Diskussion & Austausch zu:
        „Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe zu Zeiten der Corona-Pandemie.
        Wie kann das gestaltet werden?“
        „Wie kann die Erwachsenenbildung für Flüchtlinge in unserem Landkreis aussehen?
        Was wird gebraucht? Wie kann sie umgesetzt werden?“
     o Best-Practice-Beispiele, Klärung offener Fragen, Anregungen,
        Netzwerkaufbau und vieles mehr
17:00 Uhr: Ende und Abreise

Anmeldung?
Sie möchten daran teilnehmen? Dann senden Sie uns eine formlose E-Mail unter der Angabe Ihres Namen, E-Mail-Adresse sowie einer Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen bis zum 02.11.2020 an: sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen!

Die Einladung als PDF finden Sie: hier