< Freitag, 27. September 2019 - Versicherungsschutz im freiwilligen Engagement und Ehrenamt
13.07.2019 12:05 Alter: 43 days

Dienstag, 24. September 2019 in Augsburg - Engagementberatung

Vertiefung/Übung im Rahmen von Praxisbeispielen, auch in schwierigen Situationen


Thema/Methoden:

Immer wieder kommt es zu schwierigen Situationen in der Engagementberatung. Sei es, dass psychisch stark belastende Personen in die Beratung kommen oder dass sich politische Äußerungen nicht mit den Grundsätzen von gemeinwohlorientiertem Engagement vereinbaren lassen.

Wie verhält man sich als Berater*in in derartigen Situationen? Im Rahmen von Rollenspielen werden unterschiedliche, auch schwierige Beratungssituationen geübt. Anschliessend wird die Engagementveratung reflektiert. Am Ende der Rollenspiele besteht die Gelegenheit, das Erfahrene nochmals im Plenum zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Der Beusch der Fortbildung setzt Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Engagementberatung voraus. Sofern der Kurs am 26. März 2019 in Ingolstadt nicht besucht wurde, sollten die Teilnehmer*innen dieser Fortbildung Kenntnis über die Kommunikationstechniken Eisbergmodell und Nachrichtenquadrat Schulz von Thun sowie über Frage- und Zuhörtechniken haben.

Zielgruppe:

Berufliche und freiwillige Engagementberater*innen

Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter*innen von FA/FZ/KoBE

Ihr Nutzen:

Das Seminar vertieft das erworbene Wissen des Kurses "Engagementberatung" vom 26. März 2019 und bietet Raum für den Austausch schwieriger Situationen und intensiver Reflektion verschiedener Techniken der Engagementberatung

Referentin:

Isabel Mang, Gründerin und Leiterin FA Memmingen-Unterallgäu

Kosten:

pro Person 70,00 EUR ( für lagfa-Mitglieder 60,00 EUR), Stornogebühr bei Absage zwei Wochen vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr. Danach ist der komplette Betrag fällig.

Termin:

Dienstag, 24. September 2019 von 10.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Ort:

lagfa bayern e.V., Konrad-Adenauer-Allee 43, 86150 Augsburg

Anfahrt: www.lagfa-bayern.de

Anmeldungen bitte per e-mail an die info@lagfa-bayern.de

Der Anmeldeschluss für diese Schulung ist Freitag, 13. September 2019