< 11./12. Mai 2018: Schulung in Augsburg (Schwaben)
02.02.2018 12:20 Alter: 82 days

9. Mai 2018 lagfa Tagung in Nürnberg

Schwerpunkt: Methoden und Austauschtreffen


Thema/Methoden:

Mitarbeiter*innen von FA/FZ/KOBE sind in ihrem Alltag oft Alleinkämpfer. Der Austausch mit Kolleg*innen ist daher nicht nur wertvoll, sondern dient auch als Impuls- und Ideengeber für die eigene Arbeit vor Ort. Bei dieser lagfa Tagung steht der kollegiale Austausch im Mittelpunkt. Zuerst wird in die Methoden effektiver Formen des Moderierens und Austauschens (Worldcafe, Heilbronner Modell, Open Space, Barcamp) von Klein- und Großgruppen eingeführt. Anschließend werden bewährte und neue Methoden, wie Thementische, Werkstattformate und kollegiale Beratung angewendet. So wollen wir mit- und voneinander lernen.

Es werden Themenrunden angeboten - Vorschläge sind u.a. Projektentwicklung, Führung einer FA/FZ/KOBE in kommunaler bzw. freier Trägerschaft, Arbeit von FA/FZ/KOBE über den gesamten Landkreis - welche Modelle bieten sich an etc. Bitte Vorschläge und Themenwünsche bis 16. April an die lagfa senden info@lagfa-bayern.de  Die Thementische werden von Referent*innen der lagfa und erfahrenen Leitungen von FA/FZ/KOBE moderiert.

Zielgruppe: Für berufliche und freiwillige Mitarbeiter*innen von FA/FZ/KOBE

Referentinnen:

Ursula Erb, Referentin lagfa bayern e.V. und Trainerin bagfa

Dorothee Bucka, Leitung Freiwilligenagentur Altmühlfranken und Trainerin bagfa

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenfrei

Fahrtkosten können für maximal 2 Personen pro FA/FZ/KOBE erstattet werden.

Termin: Mittwoch 09. Mai 2018 von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Ort: Caritas-Pirckheimer-Tagungshaus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg

Anfahrt: www.cph-nuernberg.de

Programmablauf

Anmeldeformular

Der Anmeldeschluss für die Tagung ist Mittwoch, 02. Mai 2018