Was sind KoBE?

Für Engagementberatung stehen Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) als  engagementfeldübergreifende Infrastruktur in Landkreisen und kreisfreie Städten zur Verfügung. Aufgaben sind u.a. die landkreisweite Vernetzung von Vereinen und Initiativen, Freiwilligenkoordination, Beratung von interessierten Bürgern und Organisationen, Qualifizierungsangebote, Organisation von Fachvorträgen, Versicherungsfragen sowie eine Bedarfsermittlung vor Ort, und Öffentlichkeitsarbeit.


An folgenden Standorten sind KoBE  in Freiwilligenagenturen/-zentren oder in Landratsämtern zu finden:

Liste der aktuellen Koordinierungszentren BE in Bayern (Stand 11/2015)